Kontakt | Sitemap | Deutsch

Projekt: Medienkompetenz macht Schule

Projekt: MEDIENKOMPETENZ MACHT SCHULE

I: Unsere Ziele:

Systematischer Aufbau mit der Zielsetzung: 
    Arbeits- und Lernbedingungen und Ergebnisse optimieren

I.1. Technisches Verständnis und richtige technische Handhabung und Umgang.

I.2. Inhaltlicher Umgang mit e.-Medien:

    => kennen lernen 
    => informieren 
    => selektieren 
    => bewerten 
    => reagieren 
    => darstellen 
    => neu überdenken

a. Informieren, Recherchieren, Selektieren 
    => Bewerten der Information dieser Medien

b. Dokument / Strukturieren: 
    Grundlegende Formen der Dokumentation

c. Produzieren/ Publizieren:
    Mailanwendung
    Power-Point-Präsentation 
    Login-Bereich auf schuleigener Homepage 
    => SV-Schülerzeitung,
    => klasseninterner Bereich

d. Reflektieren/ Kommunizieren: 
    Medienerfahrung
    passende Kommunikationsmittel finden
    mediensprachliche Elemente
    Medienkonsum    
    Missbrauch
    Wirkung von Medien
    (Handreichung: Medienbildung in der Primar- und 
    Sekundarstufe I von LMZ www.medienkompetenz.bildung-rp.de)


II. Unsere Umsetzung:

Unsere Umsetzung ist in drei Bereiche aufgegliedert:

II.1. PC-Einbindung im Unterricht    

II.2. Homepage als Kommunikationsmittel

II.3. Dokumentation, Wartung, Pflege und Fortbildung

Cybermobbing ?? Streß mit Eltern / Kindern??

Hilfreiche Internetseiten zum Umgang im Internet:

http://www.handysektor.de


http://www.Medien-sicher.de
https://www.klicksafe.de

http://www.watchyourweb.de

http://www.polizei-beratung.de

"Schülerinnen wegen Cybermobbing verurteilt"

Frauennotruf - "Folgenschwer"

 Intervention: Bilder Googel-Such, Screeenshot,  (Suchmaschine: www.lakako.com ),

SOFORTMAßNAHMEN !

Was darf ich, was kann ich, was muss ich tun??

 Film zu Cybermobbing: "Iet' s fight it together" - Film

 

Bericht über das Projekt "Medienkompetenz macht Schule": 

Mit Zustimmung aller Gremien haben wir unsere Schule beim Projekt „Medienkompetenz macht Schule“ angemeldet und hoffen, eine der 200 Schulen zu sein, die dann mit einem Medienwagen mit Laptops und Beamer und digitalen Tafeln ausgestattet werden. An die Genehmigung ist ein schulisches Konzept gebunden, welches von Hrn. Göttle und einem sehr aktiven Arbeitskreis entwickelt wurde. 

 28.5.2009: Erfreulicherweise wurde die Realschule Plus in Eich als Projektschule ausgewählt, so dass wir zum kommenden Schuljahr mit Medienwagen, Laptops, Beamer und digitalen Tafeln ausgestattet werden.

November 2009: Der Laptopwagen mit 16 Schüler- und mit einem Lehrerlaptop kamen an. Ebenso wurden drei Medientafeln aufgebaut. Hierzu gehören je ein Laptop. Ende November kam ebenfalls Fa. Urano und hauchte den Laptops mit entsprechender Software Leben ein. Herr Genç und Herr Göttle besuchten am 26.11. 2009 die erste Fortbildungstagung bezüglich dieses Projekts, um weitere Tipps und Anregungen zur Umsetzung des Projektes zu bekommen. 

  

30.11.2009 "to do- Liste":

1. Fehlersuche: Obwohl alle Räume mit dem Server ge-patched sind, haben nicht alle Räume Kontakt zum Server. Nun müssen alle Anschlüsse überprüft werden.
2. Erste Gehversuche werden mit den neuen Tafeln gestartet, und es zeigen sich dabei faszinierende und erstaunliche Möglichkeiten. Hierzu wird ein Fort- und Weiterbildungskonzept innerhalb des Kollegiums erstellt.
3. Konzeptionell müssen Schwerpunkte gesetzt werden.

a) Medienerziehung

b) Medieneinsatz im Unterricht / Kompetenz-Ziele  (Vorschläge und Anregungen für die Fachkonferenzen, neue Arbeitspläne sind bis 30.3.2010 in M, E, D, B, NW, Gl, WPF6 bei der SL abzugeben. )

c) internes Fortbildungskonzept: Durchgeführte Fortbildungen bisher (18.8.2010) sind Medientafel I, Laptopwagen, Datenschutz.        Hierzu hilfreiche Links:  http://www.dlgi.de/ecdl/module/modul-1/      http://www.klickdichschlau.at/      http://www.hs-golling.salzburg.at/easy4me/index.htm      http://www.seitenstark.de/       https://www.klicksafe.de/      http://www.watchyourweb.de/    http://www.ecdl-moodle.de/     http://www.watchyourweb.de/     http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/sendung-verpasst/#/hauptnavigation/sendung-verpasst/

  

18.8.2010 - Klasse 6 - Wahlpflichtfächer: Alle Kinder erwerben in den Wahlpflichtfächern der Klassenstufe 6 den PC-Führerschein 1 mit verschiedenen Kompetenzen  . Darin werden verschieden Medien-PC-Begriffe erarbeitet und besprochen.

 29.9.2010: Unser Medienkonzept:  Es beschreibt den Ist-Zustand, umschreibt die gemeinsam getroffenen Ziele und benennt die Schwierigkeiten, an denen wir noch arbeiten müssen. Im Namen des Schulleitungsteams möchte ich mich herzlich für Ihre Mühe, Arbeit und Geduld bedanken. Jedoch sehen Sie, es lohnt sich. Verschiedene Software wie "Class in a Box", Mathlantis, SWR-Schulfilme und Multimedia-DVD wurden bzw.  werden in nächster Zeit auf den Server gelegt, so dass man leicht darauf zurückgreifen kann. Diese Medien müssen bis Dezember 2010 evaluiert werden. Unter http://mns.bildung-rp.de/support/liste.html können Sie einsehen, welche Programme auf dem MNS-Plus-Server laufen können.

Heute wurden vier weitere Laptops installiert und warten darauf von Ihnen im Unterricht genutzt zu werden. Hierzu gehören ein Switch und Lan-Kabel. Diese 4 Laptops könne unabhängig vom Laptopwagen benutzt werden, und bieten sich an in Gruppenarbeit oder ähnlichem eingesetzt zu werden. Es stellt sich hier noch die Frage: Wo sollen sie gelagert werden, wo werden sie aufgeladen?

7.10.2010 Weitere Besprechungspunkte: *Liste für Laptopwagen * Laptopwagen in Physikvorbereitung * Arbeitspläne in weiteren Fächern * PC-Führerschein A-B-C * Interner Homepage-Bereich * Medienpädagogik, Internetschutz (Film: "Wo ist Klaus") und Internetregeln

Sommer 2011: Die Bemühungen um interne Medienscoutausbildung wird vom Land Rheiland-Pfalz honoriert und werden als Projektschule für "Medienscout" ausgewählt. Wir sind somit eine von 20 ausgewählten Schulen. Motiviert gehen Schüler und Lehrer an die Medienscoutausbildung. Dafür wollen wir allen beteiligten herzlich danken, insbesondere Frau Hauck und Herrn Genc.


 

  

  

 





create   10.04.09 - FGo
modify  17.04.09 - ALe